Sie befinden sich hier:
Mein Merkzettel  Merkzettel Icon  0 Seiten
 

Stadtrundgänge Industriegeschichte

Zurück zur Auswahl
Kasseler Industriegeschichte im Wandel. Vom Hauptbahnhof zum KulturBahnhof - von der alten Henschelei zur Universität
Foto: Stadtmuseum

FÜHRUNG / EXKURSION

Kasseler Industriegeschichte im Wandel. Vom Hauptbahnhof zum KulturBahnhof - von der alten Henschelei zur Universität

17.00 - 19.00 Uhr


Ein Stadtspaziergang mit Margret Baller.

Der Kasseler „Oberstadtbahnhof“, erbaut Mitte des 19. Jahrhunderts, ist bis in die Gegenwart ein Zeugnis industriellen Fortschritts und der daraus resultierenden Folgen für die Stadtentwicklung.
Auf dem Rundgang Richtung Rothenditmold und entlang des ehemaligen Unterstadt-Bahnhofs zum Holländischen Platz wird die Entstehung großer Firmen und Betriebe im 19. Jahrhundert und ihre Entwicklung im 20. Jahrhundert deutlich.
Bauliche Überreste der ehemaligen Fabrikanlagen der Firma Henschel im heutigen Hochschulgelände lassen sowohl die Geschichte dieses großen Unternehmens als auch den Umgang mit Relikten der Industriekultur in der Gegenwart deutlich werden.

Start: KulturBahnhof, Vorplatz am „Himmelsstürmer” (Ende: Universitätsgelände, Mönchebergstraße).

Blauer Sonntag trifft Kasseler Museumsnacht


Im Rahmen der Kooperation des netzwerks industriekultur nordhessen - nino und der Kasseler Museumsnacht werden ausgewählte Museen und Veranstaltungen in diesem Jahr gemeinsam präsentiert. Dazu zählen auch die Stadtrundgänge zur Industriegeschichte. Weitere Veranstaltungen des Blauen Sonntags finden Sie unter www.blauer-Sonntag.de