Sie befinden sich hier:
Mein Merkzettel  Merkzettel Icon  0 Seiten
 

Kunsttempel

Zurück zur Auswahl
Arabische Künstler zwischen den Welten
Bahaiden

AUSSTELLUNG / INSTALLATION

Arabische Künstler zwischen den Welten

17.00 - 1.00 Uhr


Malerei, Video, Objekte und Kalligrafie von Hashim Asieleidin, Zaki Al Maboren, Bahaiden und Said Messari. Im Zentrum der Ausstellung steht die arabische Schrift, die für die meisten Europäer zwar grafisch ansprechend, in ihrer kulturellen Bedeutung aber fremd ist. Durch das islamische Bilderverbot gelangte die Kalligrafie zu besonderer Blüte und ist im arabischen Kulturkreis bis heute eine hoch angesehene Kunstform. Der kurdische Künstler Bahaiden gestaltet die Wände des Kunsttempels kalligrafisch. Der in Frankreich lebende Sudanese Hashim Asieleidin beschriftet Banner für das Publikum. Von Said Messari sind abstrahierte arabische Schriftzeichen aus Naturmaterialien zu sehen. Zaki Al Maboren zeigt in einem Video das Umkreisen der Kaaba, des Heiligtums der Muslime im saudi-arabischen Makkah: ein faszinierendes dynamisches Zeichen, das durch die Bewegung der Massen entsteht.