Sie befinden sich hier:
Mein Merkzettel  Merkzettel Icon  0 Seiten

Blauer Sonntag trifft Kasseler Museumsnacht

Zurück zur Auswahl

Durch die späten Sommerferien fallen die Kasseler Museumsnacht und der Blaue Sonntag der Industriekultur erstmals auf das gleiche Wochenende. Die Besucher dürfen sich also auf ein großes Kulturwochenende vom 5. bis 7. September 2014 freuen. Es gibt es ein umfangreiches Veranstaltungsprogramm in Museen, Kultureinrichtungen und Industriedenkmälern der Region. Das komplette Programm des Blauen Sonntags wird Ende Juni veröffentlicht und das der Kasseler Museumsnacht Mitte August.

Der Blaue Sonntag wird vom Netzwerk Industriekultur Nordhessen – Nino jährlich veranstaltet und widmet sich der Industriekultur in Nordhessen. Bedeutende Standorte der Industriegeschichte und Industriedenkmäler werden dabei vorgestellt und zugänglich gemacht. Am Freitag, den 5. September, ermöglichen Industriebetriebe Werksbesichtigungen, bei denen eine vorherige Anmeldung erforderlich ist. Am Sonntag, den 7. September öffnen Museen, Industriedenkmäler, historische Bergwerke, Mühlen und viele weitere Stationen in den nordhessischen Landkreisen und bieten ein Programm für die ganze Familie.

Der Samstag, 6. September, steht dann mit der Kasseler Museumsnacht ganz im Zeichen der Museen und Kultureinrichtungen in der Nordhessen-Metropole und wendet sich an alle kulturinteressierten Nachtschwärmer. Von 17 bis 1 Uhr öffnen mehr als 40 Standorte, darunter auch solche aus dem Themenspektrum Technikgeschichte, wie das Astronomisch-Physikalische Kabinett, das Henschel Museum+Sammlung und das Technik-Museum Kassel.

Die Kooperationspartner Kasseler Museumsnacht und Netzwerk Industriekultur Nordhessen – Nino freuen sich über die einmalige Gelegenheit, die große Bandbreite der Kultur- und Industriegeschichte in Nordhessen an einem Wochenende präsentieren zu können.


www.blauer-sonntag.de
www.museumnsnacht.de